Seit 1950 besteht das Leuchtenfachgeschäft Leuchten Vogel in Lüneburg.
Ende der 50-er Jahre traten die Söhne Hans-Peter und Eberhardt Vogel als Mitinhaber in die Firma ein. Die alten Geschäftsräume waren in den 70-er Jahren zu klein. Deshalb wurde 1977- 1978 ein neues, größeres Geschäftsgebäude mit über 350 m² Ausstellungsfläche am jetzigem Standort errichtet.

Nach dem Tode des Senior-Chefs 1984 wurden die Söhne Hans-Peter und Eberhardt Geschäftsführer. Aus Altersgründen erfolgte der Verkauf der Firma zum 01.Januar 1998 an Herrn Kuhlmann, der zu diesem Zeitpunkt bereits seit über 20 Jahren in diesem Unternehmen tätig war. Herr Kuhlmann ist zum 31.Dezember2008 in seinen wohlverdienten Ruhestand gegangen und hat das Geschäft zum 01.Januar 2009 an Herrn Reinhard Baisch verkauft.
Seit nunmehr über 50 Jahren steht der Name Leuchten Vogel in Lüneburg für gute, anspruchsvolle und qualitätsbewusste Beleuchtung aller Art.
In diesem Sinne wird auch seit dem 01.Januar 2009 die langjährige Tradition des Unternehmens fortgeführt.